Medi Esthetic GmbH

Neues aus der Welt der kosmetischen Chirurgie

22.11.2019Ohr-Tunnel-Korrektur

Ohr-Tunnel oder auch Flesh Tunnel – im Grunde stark vergrößerte Ohrlöcher – haben sich in den letzten Jahren bei uns zu einem Schönheitstrend entwickelt. Diese Art der Ohrläppchen-Dehnung existiert in anderen Kulturen schon seit Jahrhunderten.

In letzter Zeit kommen viele Anfragen der Tunnelträger, die den Wunsch haben, wieder ein normales Ohrläppchen zu bekommen.

Möchte der Ohr-Tunnel-Träger – meistens junge Leute zwischen 20 und 30 Jahren – diese Dehnung rückgängig machen, bleibt oftmals nur eine plastische Operation. Dabei wird das überschüssige Gewebe entfernt und aus dem verbleibenden Gewebe ein neues Ohrläppchen modelliert, das mit resorbierbaren und nicht resorbierbaren Fäden vernäht wird.

Zum Schutz des OP-Gebietes reicht ein einfacher Pflasterverband. Die Ohr-Tunnel Korrektur-findet unter örtlicher Betäubung statt.

Nach vollständiger Abheilung des Gewebes ist dann auch das Stechen für normale Ohrringe wieder möglich.

Mehr erfahren

07.11.2017Neue Methode der Ohrmuschelkorrektur – ein besonders schonender Eingriff

Die earFold Ohrkorrektur wird mit einem kleinen Hautschnitt unter örtlicher Betäubung ambulant 
durchgeführt. Gegenüber den klassischen Behandlungsmethoden ist dieser minimal invasive Eingriff eine schonende und weniger schmerzhafte Alternative. Durch spezielle Clips, die am Ohr in einem Beratungsgespräch angebracht werden, ist es möglich auf die Wünsche des Patienten einzugehen und das mögliche Ergebnis der Korrektur schon im Vorfeld darzustellen.

Sind der Patient und der behandelnde Arzt sich über das anzustrebende Ergebnis einig, werden die Positionen markiert und an diesen Stellen die Implantate gesetzt. Dank des kleinen Eingriffes erholt sich der Patient schnell, es wird kein Kopfverband benötigt und die Arbeit kann relativ schnell wieder aufgenommen werden.

Mehr erfahren

12.12.2016Fadenlifting

Fadenlifting ist ein Verfahren, bei dem Falten verschiedenster Art ohne Skalpell geglättet werden können. Mit dem Einsatz von Fäden kann auf minimalinvasive Weise dem Gesicht ein frisches und straffes Erscheinungsbild verliehen werden. So können Falten im Bereich Mund, Augen, Nasolabialfalte geglättet werden sowie eine Straffung der Gesichtskonturen erreicht werden. Augenbrauen können angehoben und den Wangen mehr Volumen gegeben werden. Ebenso können Hals, Dekolletee, Brust, Beine und Arme deutlich geglättet werden.

12.12.2016Kollagen (Biostimulation)

Mit Kollagen als Mittel zur Faltenunterspritzung können neben Falten auch Narben im Gesichtsbereich über einen längeren Zeitraum ausgeglichen werden.

Die mit Kollagen durchgeführte Biostimulation macht die Haut an Gesicht, Hals, Dekolleté,
Handrücken und allen anderen Körperregionen, die an Spannkraft und Elastizität eingebüßt
haben, wieder straff.

Die Verbesserung der Hauttextur ist mit der ersten Anwendung sichtbar.

Es ist bei diesem Produkt nicht erforderlich, vor der Behandlung mit Kollagen Allergietests durchzuführen.